Datenschutzbestimmungen

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung

Datenschutzerklärung
 
Vielen Dank für Ihr Interesse und den Besuch unserer
Webseite www.chris-feuerwerke.de
 
Als Online-Portal legen wir großen Wert auf Schutz Ihrer Daten
und Wahrung der Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem
Umfang über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogener
Daten auf unserer Webseite Bescheid wissen, nehmen Sie bitte folgende
nachstehende Informationen zur Kenntnis.
 
 
 
1. Information über Erhebung personenbezogener
Daten/Kontaktdaten des Verantwortlichen
 
(1) Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten,
mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
 
Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne
der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist www.chris-feuerwerke.de,
Frobenstraße 37a, D-12249 Berlin, Geschäftsführer Christian Grotzki,
Tel: +49 160 - 96 72 55 72, E-Mail: info@chris-feuerwerke.de.
Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche
ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam
mit anderen Personen über Zwecke und Mittel der Verarbeitung
von personenbezogenen Daten entscheidet.
 
SSL-Verschlüsselung
Das Online-Portal nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz
der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher
Inhalte (z.B. Bestellungen, Anfragen an Chris-Feuerwerke)
eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können die verschlüsselte
Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol
in der Browserzeile erkennen.
 
 
 
2. Allgemeines zum Umgang mit personenbezogenen Daten
 
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer
Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden
Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt
und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles,
wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite,
übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider, gespeichert.
Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet
werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung
eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der
Verbesserung unseres Angebots.
 
Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese
von sich aus zur Durchführung eines Vertrages oder bei der
Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen.
Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen
Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos
ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die
unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.
 
Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten
zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages
oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht
auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt,
nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich
in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine
gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite
vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend
informieren.
 
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns
(z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene
Daten erhoben, welche Daten im Falle eines Kontakt- oder
Bestellformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Formular
ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung/
Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die
damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.
Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage
gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine
gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
 
Haftung für Links
www.chris-feuerwerke.de enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte, sowie deren Datenschutzerklärungen wir keinen Einfluss haben.
Deshalb wird trotzdem für fremde Inhalte keine Gewähr oder Haftung übernommen.
Für die Inhalte und Datenschutzerklärungen verlinkter Seiten ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber verantwortlich. Verlinkte Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf
mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der
Verlinkung nicht erkennbar. Die permanente Kontrolle der Inhalte verlinkter Seiten,
ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.
Bei Kenntnis von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.
 
 
 
3. Datenerfassung bei dem Besuch der Webseite
 
(1) Bei der rein informellen Nutzung unserer Website, wenn Sie sich
nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln,
erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt
(„Server-Logfiles“). Bei Aufruf unserer Webseite erheben wir folgende Daten
die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:
 
Unsere besuchte Website
Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten (Byte)
Quelle/Verweis von welchem Sie auf die Seite gelangten
Ihr verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
IP-Adresse (anonymisierter Form)
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis
unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität
und Funktionalität unserer Website.
 
 
Eine Weitergabe an Dritte oder eine anderweitige Verwendung
der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns vor, Server-Logfiles
nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte
auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Alle Zugriffsdaten werden
spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.
 
 
Server & Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter
Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter
für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite.
 
Unser Host-Anbieter:
STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin
 
Tel.: 030-300 146 0
Fax: 030–886 15 111
 
E-Mail: impressum@strato .de
STRATO AG Datenschutzerklärung unter:
https://www.strato.de/datenschutz/
 
Registergericht: Berlin Charlottenburg HRB 79450
USt-ID-Nr.: DE 211 045 709
 
 
Selbstverständlich haben wir mit der STRATO AG einen
Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) geschlossen unter der Berücksichtigung
der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
 
Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung
überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung
unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite
oder in dafür vorgesehenen Formularen im Online-Portal wie folgend beschrieben
erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung
auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.
 
Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union
oder des Europäischen Wirtschaftsraums.
 
 
 
4. Kontaktaufnahme, Datenerhebung und -Verwendung zur Vertragsabwicklung
 
(1) Im Rahmen der Kontaktaufnahme z.B. über Kontakt- E-Mail- oder Bestellformular,
werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle der Nutzung
eines Kontakt- oder Bestellformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen
Formular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der
Beantwortung/ Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme
oder der Bestellung und die damit verbundene technische Administration
gespeichert und verwendet.
 
(2) Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung
Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre
Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf etwaiger
steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht
ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir
uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich
erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.
 
(3) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes
Interesse an der Beantwortung oder der Bearbeitung Ihres Anliegens gemäß
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines
Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender
BearbeitungIhrer Anfrage/ Bestellung gelöscht. Dies ist der Fall,
wenn betroffene Sachverhalte abschließend geklärt sind und sofern
keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
 
 
Datenweitergabe
 
Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre
Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter,
soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem,
welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen,
(Zahlungen erfolgen in der Regel per Eigen-Überweisung) geben wir
zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an
das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte
Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst.
Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch
selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im
Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden.
Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.
 
 
 
5. Datennutzung für Informationen/ Direktwerbung
 
Nur im Falle Sie eine Buchung durchgeführt haben und somit
Kunde sind, übersenden wir Ihnen in Ihrem Sinne
regelmäßig Informationen zu Veränderungen, Neuigkeiten, Newsletter
zur Eigenwerbung oder Direktwerbung werden nicht versendet.
Die Versendung erfolgt über den Weg der E-Mailadresse
die von Ihnen bei dem Bestellvorgang über das jeweilige
Bestellformular angegeben wurde.
 
Sie können Kunden- und Informations-E-Mails jederzeit
über eine dementsprechende Nachricht abbestellen.
Abbestellungen erfolgen unter:
E-Mail: info@chris-feuerwerke.de
 
Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in
unserem Info-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine
weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine
darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich
erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.
 
 
 
6. Verwendung von Sozialen Medien: Social Plugins
 
-Derzeit keine Nutzung!
 
 
 
7. Tools und Sonstiges
 
Google Web Fonts
 
Unser Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung
von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC.,
1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)
bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die
benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und
Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der
von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern
von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis
darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website
aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts
erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden
Darstellung unserer Online-Angebote.
 
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts
nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem
Computer genutzt. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das
US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“
zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden
Datenschutzniveaus gewährleistet.
 
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter:
https://developers.google.com/fonts/faq/
 
Und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.com/policies/privacy/
 
 
 
8. Rechte des Betroffenen
 
Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem
Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte),
über die wir Sie nachfolgend informieren:
 
Ihr Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO:
Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten
personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke,
die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten,
Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen
Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante
Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der
Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung,
Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen
die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,
die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen
erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten
Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige
Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende
Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen
Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien
gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen.
 
Das Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO:
Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Ihrer betreffenden
unrichtigen Daten sowie der Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten
unvollständigen Daten.
 
Das Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO:
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen.
Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung
zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information,
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des
öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung
oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
 
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO:
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen
bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine
Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen
und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen,
wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach
Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch
aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange
noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.
 
Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO:
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung
der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht,
ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden
personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung
oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen,
es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem
unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
 
Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO:
Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt
haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format
zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen
zu verlangen, sofern dies technisch machbar ist.
 
Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO:
Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung
von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich
löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage
zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann.
Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit
der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten
Verarbeitung nicht berührt.
 
Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO:
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden
personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie
(unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder
gerichtlichen Rechtsbehelfs) das Recht auf Beschwerde bei einer
Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes,
Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.
 
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer
personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung,
Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter
Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte
Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über
die Kontaktdaten in unserem Impressum.
 
 
 
9. Widerspruchsrecht
 
Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre
Personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden
berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jeder Zeit das Recht,
aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben,
gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die
Zukunft einzulegen.
 
Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch,
beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten.
Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir
zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung
nachweisen können, die ihre Interessen, Grundrechte und
Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung
der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen dient.
 
Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet,
um Direktwerbung zu betreiben, haben sie das Recht, jederzeit Widerspruch
gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum
Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Sie können den Widerspruch wie
oben beschrieben ausüben. Machen sie von Ihrem widerspruchsrecht gebrauch,
beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu direktwerbezwecken.
 
 
 
10. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
 
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst
sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist
(z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).
Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten
routinemäßig gelöscht, sofern diese nicht mehr zur Vertragserfüllung
oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits
kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.
 
 
 
11. Weitere Informationen & Kontakt
 
Sollten Sie weitere Fragen haben zum Thema: "Datenschutz auf
www.chris-feuerwerke.de" , kontaktieren Sie uns bitte unter:
 
 
E-Mail: info@chris-feuerwerke.de




Angaben

Impressum                     
Datenschutz
AGB

Kontakt unter

E-Mail:
info@chris-feuerwerke.de           Phone: 030 - 770 593 73
Fax:      030 - 768 049 36

1. Mobil: 0160 - 96 72 55 72
2. Mobil: 0160 - 32 11 640